Angebote zu "Gefährlich" (29 Treffer)

Kategorien

Shops

Mathe: voll gefährlich
9,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand
Anbieter: OTTO
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Mathe - voll gefährlich. 24 abenteuerliche Räts...
2,59 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Connolly Mathe - voll gefährlich - 24 abenteuer...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.06.2018, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: 24 abenteuerliche Rätsel für junge Mathematiker, Originaltitel: The Book of Perfectly Perilous Math, Auflage: 1/2018, Autor: Connolly, Sean, Verlag: h.f.ullmann publishing GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Arbeitsblätter // Fantasie // Gleichungen // Mathe // Rechenspaß // Schritt-für-Schritt-Lösungen // Vampire, Produktform: Kartoniert, Umfang: 242 S., 150 Illustr., Seiten: 242, Format: 2.3 x 23.2 x 14.3 cm, Gewicht: 381 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Mathe - voll gefährlich
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mathe - voll gefährlich ab 9.99 € als gebundene Ausgabe: 24 abenteuerliche Rätsel für junge Mathematiker. Aus dem Bereich: Bücher, Taschenbücher,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Mathe - voll gefährlich
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

24 Herausforderungen aus einer Welt, woFantasie Mathematik trifft, und das Überlebendavon abhängt, das richtige Ergebnis zu finden.Wie viele Monate würde es dauern, bis eineinziger Vampir eine Stadt von 500.000Menschen komplett zu übernehmen? Wie langereicht ein letztes Fass frisches Wasser aus, bevorfünf schiffbrüchige Seeleute verdursten?Ein großer Lesespaß und gleichzeitig dabeiProbleme lösen - mit Hilfe von Algebra,Geometrie, Verhältnisse und Proportionen etc. Soviel Freude kann Mathe machen!Zusätzlich gibt es 24 Experimente, dieMathematik zum Leben erwecken. Spitz' deinenBleistift - es ist gefährlich da draußen!

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Mathe - voll gefährlich
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

24 Herausforderungen aus einer Welt, woFantasie Mathematik trifft, und das Überlebendavon abhängt, das richtige Ergebnis zu finden.Wie viele Monate würde es dauern, bis eineinziger Vampir eine Stadt von 500.000Menschen komplett zu übernehmen? Wie langereicht ein letztes Fass frisches Wasser aus, bevorfünf schiffbrüchige Seeleute verdursten?Ein großer Lesespaß und gleichzeitig dabeiProbleme lösen - mit Hilfe von Algebra,Geometrie, Verhältnisse und Proportionen etc. Soviel Freude kann Mathe machen!Zusätzlich gibt es 24 Experimente, dieMathematik zum Leben erwecken. Spitz' deinenBleistift - es ist gefährlich da draußen!

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Jedes Kind ist hoch begabt: Die angeborenen Tal...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer Arzt werden will, muss gut sein in Mathe, nicht in Mitgefühl. Die vorherrschende Auffassung von Begabung und "Intelligenz" ist nicht nur falsch, sondern sehr gefährlich. Eltern und Schulen tun zwar alles, um die Fähigkeiten unserer Kinder zu fördern. Doch weil unser Schul- und Bildungssystem immer noch fast ausschließlich auf Wissensvermittlung und Leistung setzt, bringen wir zwar Einserschüler und -studenten hervor, die dann im Berufsleben aber versagen. Auf der Strecke bleiben viele ungenutzte und frustrierte Talente, und diesen Irrweg beschreiten wir schon viel zu lange. Gerald Hüther und Uli Hauser beschreiben, welche Begabungen in jedem Kind angelegt sind und wie sich das kindliche Gehirn entwickelt. Sie zeigen, dass unsere Erziehung dem viel zu wenig Rechnung trägt und fordern ein radikales Umdenken: Damit alle Kinder ihre Möglichkeiten ganz entfalten können. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Philipp Schepmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/rhde/002011/bk_rhde_002011_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Immer die Anderen: Die Macht der Vorwürfe, Hörb...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Manager sind gierig, Fußballer doof und Mädchen können kein Mathe. Vorurteile prägen unser Denken. Ein kleines Detail reicht, schon geht die Schublade im Kopf auf und wir glauben einen Menschen ganz genau zu kennen. Woher kommt der Impuls, nach Stereotypen zu greifen und andere Menschen runterzumachen? Und wie gefährlich sind solche Einstellungen für die Demokratie? Europaweit gehen Rechtspopulisten mit Vorurteilen gegen Flüchtlinge auf Stimmenfang. In den USA stellt Präsident Trump Muslime pauschal unter Terrorverdacht. Entsteht vor unseren Augen eine Herrschaft des Ressentiments? Und lassen sich Vorurteile überhaupt noch wirkungsvoll bekämpfen, wenn in postfaktischen Zeiten die Grenze zwischen wahr und falsch scheinbar immer mehr verschwimmt? Eine Diskussion von Michael Risel mit Prof. Dr. Philipp Gassert, Historiker an der Universität Mannheim, Prof. Dr. Christian Schemer, Kommunikationswissenschaftler an der Universität Mainz, und Prof. Dr. Andreas Zick, Konfliktforscher an der Universität Bielefeld. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Michael Risel, Philipp Gassert, Christian Schemer, Andreas Zick. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/001506/bk_swrm_001506_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Jedes Kind ist hoch begabt
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jedes Kind ist hoch begabt, wir müssen es nur erkennen.Lernen muss so schön sein, dass Kinder weinen, wenn sie Ferien haben. Und Kindheit muss so schön sein, dass man ein Leben lang davon zehrt.Dieses Buch begründet, warum ein radikales Umdenken in Erziehung und Schule notwendig ist: Unser veraltetes Bildungskonzept schadet den Kindern und der Gesellschaft. Wir müssen aufhören, schon bei den Jüngsten Druck und Stress aufzubauen.Schließlich kann die Neurowissenschaft längst belegen:Jedes Kind ist hoch begabt, wir müssen es nur erkennen und entsprechend handeln.Wer Arzt werden will, muss gut sein in Mathe, nicht in Mitgefühl. Die vorherrschende Auffassung von Begabung und Intelligenz ist nicht nur falsch, sondern sehr gefährlich. Eltern und Schulen tun zwar alles, um die Fähigkeiten unserer Kinder zu fördern. Doch weil unser Schul- und Bildungssystem immer noch fast ausschließlich auf Wissensvermittlung und Leistung setzt, bringen wir zwar Einserschüler und -studenten hervor, die dann im Berufsleben aber versagen. Auf der Strecke bleiben viele ungenutzte und frustrierte Talente, und diesen Irrweg beschreiten wir schon viel zu lange. Gerald Hüther und Uli Hauser beschreiben, welche Begabungen in jedem Kind angelegt sind und wie sich das kindliche Gehirn entwickelt. Sie zeigen, dass unsere Erziehung dem viel zu wenig Rechnung trägt und fordern ein radikales Umdenken: Damit alle Kinder ihre Möglichkeiten ganz entfalten können.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot